Lehre

Im Bereich der studentischen Ausbildung werden vom Labor Medizinprodukte Abschluss- und Projektarbeiten für Studierende des Bachelorstudienganges „Biomedical Engineering“ und Bachelor- und Masterstudienganges „Maschinenbau“ angeboten und Praktika für den Studiengang „Biomedical Engineering“ durchgeführt.

Vorlesungen

Prof. Dr. Thomas Schratzenstaller unterrichtet in den Bachelorstudiengängen Biomedical Engineering und Maschinenbau sowie in den Masterstudiengang Medizintechnik und Mechanical Engineering und betreut Abschlussarbeiten.

Aktuell handelt es sich dabei um folgende Module:

  • Einführung in die Konstruktion (B-EKO)
  • Analytik (B-AY)
  • Betriebswirtschaft und Recht (B-BWR): Teil Regulatory Affairs
  • Konstruktion/CAD (B-KO1)
  • Konstruktives Entwurfsprojekt/Methodik (B-KO2)
  • Maschinenelemente der Medizintechnik (B-MEB)
  • Medizinische Materialien und Methoden / Hygiene (B-MMH)
  • Vertiefung Biologie (B-BIO)
  • Projektarbeit (B-PA)
  • Bachelorarbeit (B-BA)

Nähere Informationen und das Modulhandbuch für B-BE finden Sie hier.

  • Konstruktion 4 (B-KO4)
  • Grundlagen der Programmierung (B-GPR)

Nähere Informationen und das Modulhandbuch für B-MB finden Sie hier.

  • Projektarbeit (M-PAR)

Nähere Informationen und das Modulhandbuch für M-MT finden Sie hier.

Stundenplan

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

08:15 - 09:45 Uhr
10:00 - 11:30 Uhr Konstruktion / 1
Raum C214
Konstruktion / 1
Raum C214
11:45 - 13:15 Uhr Konstruktion / 1
Raum C207
13:45 - 15:15 Uhr Konstruktion / 1
Raum C207
15:30 - 17:00 Uhr Konstruktion / 1
Raum C207
17:15 - 18:30 Uhr